Nach dem Trainingslager mit den Profis des Team Erdinger Alkoholfrei in den Beinen, ging Fabian gestern mit einer gewissen Unsicherheit an den Start des Swim and Runs in Darmstadt. Dieser war als Intensitätsspitze des vergangenen, dreiwöchigen Trainingsblocks geplant.
,,Nach einer zufriedenstellenden Leistung beim 500 Meter Schwimmen, ging ich auf Position vier in den anschließenden Jagdstart der 5,5 Kilometer Laufen,'' kommentierte er den Rennverlauf.,, In der zweiten Laufrunden konnte ich die Führung übernehmen und meinen Vorsprung in den verbleibenden drei Runden weiter ausbauen.''
Damit belohnte sich Fabian selbst mit dem ersten Platz der Gesammtwertung in einem Top- Starterfeld.
,,Das Rennen zeigte mir, dass sich die harte Arbeit der vergangenen Wochen auszahlt und dass ich auf einem guten Weg für die kommende Triathlon Saison bin''.

Bei den Junioren zeigte auch Bundesligaathlet Scott McClymont eine starke Leistung. Er musste sich nur David Breinlinger um wenige Sekunden geschlagen geben und wurde Zweiter. In der gleichen Altersklasse belegten die Griesheimer Max Hammann, Leon Weber und Leon Günter die Plätze 8, 14 und 16.

Auch die Juniorin Elena Braun musste es mit starker Konkurrenz aufnehmen. Sie wurde Sechste.