Main Menu
Home
algemarin Team
Bildergalerie
Terminkalender
Club 500
Short Track
Nikolauslauf 2013
Tria Jugend
Trainingszeiten
Kontakt





Kennwort vergessen?
TuS Griesheim Triathlon
DS-Syndicate
feed image
2. Bundesliga und deutsche Team-Relay Meisterschaft in Konstanz PDF
Geschrieben von TuS Presse   
27.08.2014

Auch die zweite Bundesliga nimmt am kommenden Wochenende wieder das Wettkampfgeschehen auf.
In Konstanz geht die Rennserie in die vierte Runde.

Ab 12.35 Uhr stehen 600 Meter Schwimmen, 20km Radfahren und fünf km Laufen auf dem Programm. Besonders das Radfahren hat es in sich.,, Auf der Wendepunktstrecke (10 Runden) gilt es rechtzeitig die Geschwindigkeit zu drosseln, ohne dabei zu lange das Tempo rauzunehmen. Das ständige Abbremsen und Beschleunigen wird den Teilnehmern alles abverlangen'', so der Veranstalter.

Für das algemarin Triathlon Team sind in Konstanz Johannes Kappel, Olaf und Torben Koch, Jannik Oeler und Marius Overdick am Start. Das sehr junge Team, welches zum Großteil aus dem eigenen Nachwuchs besteht, soll vor allem Erfahrung in einem stark besetzen Bundesligafeld sammeln. Trotzdem soll natürlich in den letzten beiden Rennen der Liga der Platz in der vorderen Tabellenhälfte verteidigt werden und sich noch möglichst weit nach vorne geschoben werden.

Neben dem Rennen der 2. Bundesliga Süd findet auf den Strecken in der Konstanzer Innenstadt auch wieder die Deutsche Meisterschaft im Team-Relay statt. Über die Strecken von 300m Schwimmen, 6km Radfahren und 1,5km Laufen geht das algemarin Team als Titelverteidiger an den Start. In der Aufstellung Lisa Sieburger, Leonie Poetsch, Paul Schuster und Jannik Schaufler sollte die Mixed-Mannschaft auch in diesem Jahr ein Wort um den Titel mitsprechen.

 

 

 
Erfolgreiches Wochenende für Athleten des Algemarin Teams TuS Griesheim PDF
Geschrieben von TuS Presse   
27.08.2014

Am vergangenen Wochenende waren wieder einige Triathleten in verschiedenen hochkarätigen Rennen unterwegs.
Während Patrick Lange, Paul Schuster und Leonie Poetsch und die Hessenligamannschaften der Damen und Herren in Viernheim beim Abschlussrennen des Rhein Neckar Cups um wertvolle Punkte für die Gesamtwertung kämpften,
stellte sich der Youngster Jannik Schaufler in Nottingham beim Junioren Europacup der internationalen Konkurrenz. 

 

Sample Image

Weiterlesen
 
Ligabericht Viernheim PDF
Geschrieben von TuS Presse   
26.08.2014

Nach langer Pause begann am Sonntag mit dem Viernheim Triathlon die zweite Saisonhälfte der Hessenligen. In der ersten Liga nahmen das Herrenteam, bestehend aus Dominik Leifer, Mirco Schleinitz, Kai Schütz, Serhad Gündogan und Jannik Oeler teil. Das Damenteam wurde durch Anna Kusch und Claudia Alfes verstärkt, die schon in der Bundesliga zum Einsatz kamen. Komplettiert wurde die Mannschaft durch Ulrike Seifert und Marli Lehnhardt.

 

Weiterlesen
 
Horst Reichel gewinnt als erster Griesheimer einen Ironman PDF
Geschrieben von Power Horse Triathlon Team   
23.08.2014

 Überglücklich stürmte Horst Reichel über die Ziellinie des Ironman Schwedens. Der Darmstädter durfte nach 8:13:01 Stunden seinen ersten Ironman Sieg feiern. Dabei lief das Rennen gar nicht so, wie er es geplant hatte – es lief viel besser. Er selbst sagte: „Mission erfüllt.“
 Sample Image

Weiterlesen
 
Algemarin-Team glänzt in Heidelberg PDF
Geschrieben von TuS Presse   
31.07.2014

Am Sonntag stand das vierte Rennen des Rhein-Neckar-Cups in Heidelberg an. Für Leonie Poetsch, Paul Schuster und Patrick Lange ging es um wichtige Punkte für den Gesamtcup und Sie zeigten sich in starker Form.

21,8 Grad betrug die Wassertemperatur des Neckars, also Sailfish-Neo an und rein in den Fluss. Pünktlich um 9:30Uhr fiel der Startschuss. Paul erwischte einen guten Start und übernahm von Beginn an die Spitze und bestimmte das Tempo. Patrick folgte Ihm und nach etwas mehr als 17 Minuten stiegen die Beiden, zusammen mit einer kleinen Gruppe, aus dem Wasser. Leonie wurde vom Startschuss etwas überrascht, fand trotzdem gut ins Rennen und erreichte als erste Frau die Wechselzone.

Nach einem schnellen Wechsel machten sich die Griesheimer auf die sehr anspruchsvolle Radstrecke. 35 Kilometer mit ca. 800 Höhenmetern rund um das Heidelberger Schloss waren zu absolvieren. Im ersten Anstieg setzte Patrick eine Attacke und distanzierte Paul und alle Verfolger und legte damit den Grundstein für einen souveränen Sieg. Paul zeigte sich, nachdem er vor einer Woche in Ladenburg einen ganz schlechten Tag erwischt hatte, wieder in guter Verfassung. Nur Felix Schumann konnte die Lücke zu Ihm schließen und es sollte ein spannender Kampf um Platz zwei werden. Leonie fuhr ein starkes Rennen, aber zwei Athletinnen sollten noch stärker sein. Laura Philipp und Lena Berlinger waren an diesem Tag nicht zu halten und so war der Rückstand zu Beginn der Laufstrecke schon etwas zu groß. Leonie sicherte sich mit einem soliden Lauf den dritten Platz!

Bei den Männern dominierte Patrick das Rennen. 2,5 Minuten betrug sein Vorsprung in der zweiten Wechselzone, doch Platz zwei und drei war noch völlig offen. Seite an Seite ging Paul und Felix Schumann auf die Laufstrecke. Die Wendepunktstrecke führt auf den ersten 5 Kilometern fast nur bergauf, ehe es dann nach der Wende im freien Fall Richtung Ziel geht. Die beiden schenkten sich nichts und setzten immer wieder Attacken, aber keiner konnte sich entscheidend absetzten. Im Zielsprint hatte Paul das bessere Finish und belegte hinter dem „Mann des Tages“ Patrick Lange den zweiten Platz.

Ein starker Auftritt der drei! Patrick sicherte sich mit seinem Tagessieg frühzeitig den Sieg des Gesamtcups 2014! Herzlichen Glückwunsch! Leonie und Paul sammelten weitere wichtige Punkte für den Cup.

Weiter geht´s für Leonie am 10. August beim Ironman 70.3 in Wiesbaden. Patrick und Paul greifen in Viernheim beim Abschluss des Cups wieder ins Renngeschehen ein.

 
Nachruf "Onkel" Heinz Bernhardt PDF
Geschrieben von TuS Presse   
28.07.2014

 Am 24. Juli haben wir uns von einem unserem jahrelangen Mitglied Heinz  Bernhard auch besser bekannt als "Onkel Heinz" verabschiedet.

Wir sind  nach wie vor alle von der Nachricht des plötzlichen und völlig unerwartetem Todes überrascht und sprachlos.  Heinz hat viel Zeit hier in Griesheim und bei den Triathleten  verbracht und es auch geschafft, fast die ganze Familie für den Sport  zu begeistern. Auch wenn das Schwimmen nicht zu seiner  Lieblingsdisziplin zählte hat er den Weg ins Schwimmbad von  Nieder-Berbach immer wieder gefunden. Das Radfahren war ihm immer lieber und das hat er auch den Jugendlich und Erwachsenen vermittelt.  So konnten wir bei Ihm das ein oder andere Reifenwechesltraining mit  wichtigen Tipps durchführen, von denen einige jetzt immer noch  profitieren. Des Weiteren war er auch immer ein Ansprechpartner, wenn  es um die Radmechanik und Ersatzeile ging. So hat er vielen auch noch  kurzfristig helfen können, wenn am Samstagabend die Radgeschäfte schon  zu waren und doch noch etwas am Fahrrad vor dem Wettkampf defekt war.

Wir werden "Onkel" Heinz und sein Engagement im Verein nie vergessen! 

Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Frau Bruni und seiner Familie.

 
Deutsche Triathlon Meisterschaften in Grimma 2014 PDF
Geschrieben von TuS Presse   
25.07.2014

Ein Wochenende voller Spannung und Aufregung liegt hinter den Nachwuchs-Triathleten vom Algemarin Team des TuS Griesheim Vom 18. Bis 20. Juli fanden in Grimma die Deutschen Triathlon Meisterschaften der Jugend und Junioren statt. Der Hessenkader ging mit 15 Athleten an den Start, 3 von ihnen vom TuS Griesheim. Max Hammann, Torben Koch und Annika Koch. 

 

Weiterlesen
 
<< Anfang < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 1 - 8 von 222
Wer ist online
1 Gast online
Club500
 
Nikolauslauf 2013
 
Schwimmseminare
 
Triathlon Bundesliga
 
 
Partner